Ihr Gebaren ähnelt immer mehr denen, die sie angeblich fast 100 Jahre lang bekämpfen!
Haiku: “Materie, Du, | Träger-in des Geistes! | Bist so zweckdienlich! Kigan Thorix (03/11/21)

(1339, aktuell) +++ Dialektik (I) +++ Spät am Abend, nachdem die Individualität für den kommenden, mehrtägigen ‘Erdengang’ in der ‘Vorhölle’ alles vorbereitet hat, überreicht ihr die ‘Eule Minerva’ einen Text, in dem Ursula von der Leyen als ‘Oberaufseher-in’ des ‘EU-Vernichtungslagers’ die Widerspenstigkeit Polens brandmarkt und das östliche EU-Land auffordert, die ethischen Normen der “Westliche Wertegemeinschaft” nicht weiter in Frage zu stellen. Die Legitimität der Völker müsse identisch sein mit der Legalität der EU, damit die EU-Ideologie, die eine mechanistische Gleichheit unterschiedsloser Menschen anstrebt, die dinghafte Klone züchten will, denen die Subjekt-Objekt-Spaltung bis in die Gene hineingetragen werden soll, sogar das Selbst des seelischen Wahrnehmungsorganes in ein äußeres Tableau für die totalitäre Zweckdienlichkeit verwandeln kann!

Auch der Vorsitzende der EVP-Fraktion Manfred Weber muss Sätze ausstoßen, die ebenfalls uns Geknechteten aufzeigen sollen, daß es etwas durch einen hohen Opfermut zu verteidigen gäbe und er und selbstverständlich auch die Ursula würden diese universellen Werte, die wohl von einem essentialistischen Gott ihnen in ihre Herzen gebrannt wurden, auf keinen Fall durch irgendeine substanzhafte Kosmologie auf eine dienende Funktion reduzieren lassen! Begriff und Wahrnehmung müssen durch eine Apartheid getrennt bleiben, damit sie, die antievolutionären Dämonen, diese so ohne Rücksicht auf Wissenschaft und Kunst wieder verbinden, also offenbarungsreligiös vereinen können, wie es die Tagespolitik zu ihrer Machterhalt gerade verlangt!

Und, wie fühlen Sie sich, wenn Sie diesen beiden Figuren des praktizierten Nihilismus und Hedonismus sich gegenüberstellen? Geht es Ihnen nicht auch so wie vielen anderen Bürger-innen, daß Ihr Geschmack sich aufgrund der nicht zu übersehenden Selbstliebe, der schauderhaften Gier, der widerlichen Verblendung und dem Hass gegenüber jeder kunstrevolutionären Inhärenz in die “Soziale Plastik” (Beuys), plötzlich mit den gewohnten Dispositiven, Konzepten, Mustern und Schablonen, mit denen Sie bis heute in der Politik unterwegs waren, nicht mehr beruhigt werden kann und Sie sich suchend abwenden? Nun, Ihr Fragen hat zwar kein Ende gefunden, aber der Weg zur Wahrheit und dann zu einem neuen Leben ist wieder offen, denn einmal erkannt, daß Sie durch Volksverhetzung auf endliche Dinge süchtig wurden und dabei die ewigen Werte gegen relative eintauschten, bringt Sie nicht nur in die Nähe der wunderschönen Titaniden Eos, sondern macht Sie bekannt mit der Pandora nach Goethe und mit der Göttin des Symbols: Artemis! (wird fortgesetzt)

About

Categories: Uncategorized
%d bloggers like this: