Weshalb fehlen die Rote Fahne und der Mao-Stern?

Weil die ‘goetheanistisch-maoistische Kunstrevolution’ ein ‘transzendentales Ereignis’ ist, das in seiner ‘materiellen Erscheinung’, in seiner ‘entsprechenden Endlichkeit’ nur von der zu ihr gehörenden ‘totalexistierenden, geistig absolut freien Individualität’ in “die Soziale Plastik” (Beuys) ‘inhäriert’ werden kann und das nur auf eine Weise, die zu ihrem ‘Stil’ passt, da sie nicht aus dem ‘seelischen Selbst’, dem irdischen Ich des Wesens heraus agiert, was ja von der ‘Legalität’ der ‘BRD-Matrix’ korrumpiert ist, sondern der, das ‘eidos’ überwölbenden ‘Letztbegründungsinstanz’! (wird fortgesetzt)

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

1 Response to Weshalb fehlen die Rote Fahne und der Mao-Stern?

  1. Hi, this is a comment.
    To get started with moderating, editing, and deleting comments, please visit the Comments screen in the dashboard.
    Commenter avatars come from Gravatar.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *