Das Bedingte Unbedingte

(006) Attribut: Paradox. Zen. Koanbewußtsein. Das Unbedingte im Bedingten zu erlösen, dafür sind wir von der Sonne, aus dem Fürstentum Neu Weimar, auf die Erde gekommen. Nicht luziferisch, nur fordernd und narzistisch verliebt, aber auch nicht ahrimanisch, mechanistisch unterwerfend können die Welterscheinungen befreit werden. Nur die Kunst liefert das Rüstzeug, um zum nächsten Basislager auf dem Weg nach Neu Weimar zu gelangen. Die gefangenen Wesen, uns einschließlich bedürfen der voraussetzungslosen Liebe, damit sie in Freiheit ihrer neuen Bestimmung folgen können. Liebe, kämpferische Liebe, befreiungskämpferische Liebe. Die Verletzung der Würde des Menschen durch die Unterdrückung seiner ästhetischen Autonomie wird mit Liebe zu seinem Höheren Ich bekämpft.