Der Polit, die wahre Maske des Dionysos! (mit Haiku)

(1145) +++ Kunstkirche (II) +++ Gewidmet der Märtyrer-in Sophia Lösche aus Amberg. Was Kunst überhaupt ist, das ist bis zu diesem Augenblick von keinem kunstinteressierten Menschen noch nicht eindeutig geklärt, verstanden und erkannt, geschweige denn prozesshaft in zyklische Sinnbilder verwirklicht, die einen Anspruch darauf hätten die Kunstwahrheit im Sinne Goethes zu vertreten! Wir müssen bis zum jetzigen Tag Staatsterrorist-innen erdulden, die immer wieder das vom Volk erreichte Kulturgut aus purem Eigennutz und totaler Verstandesblindheit zerstören. OK, hinter uns ist die Steinzeit noch lange nicht verblaßt. Mit bestimmten Aussagen könner wir, die objektiven Idealisten, uns an das Wesen heranwagen, um das es hier geht, um ein typisch menschliches Unternehmen! Sicher werden viele diese nicht unterstützen, weil sie immer noch einem dualistischen, tradierten und auch ideologisch verformten Begriff, einer längst verstaubten Figur oder einem Glauben anhängen, der sie komplett verneint. Kunst und Kirche, das kann nicht zusammengehören! Wirklich? Wie schon gesagt, die heilige Stätte ist die Imagination des menschlichen Einzelwesens und diese macht seine absolute Würde erst aus! In der exakten Phantasie ist er also der Möglichkeit nach zum unbedingten Wissen, zur sinnlich-sittlichen Kritik und zum radikaldemokratischen Anfang fähig. In der naturwirklichen Welt aber handelt es sich in der Polis um materielle Tatsachen, deren symbolische Bedeutung im Gegensatz steht zu der relativen Gebrauchskunst (Design) in der Matrix. In der Vorhölle des BRD-Regimes bezeichnen sich die Ausstellungsräume für “Kunstgegenstände”, die entweder die übliche “Kirche” ganz erfassen oder nur nur teilweise auch als “Kunstkirchen”, was selbstverständlich mit dem aristotelischen Wesen dieser nichts gemein haben. Sozialfaschisten sind eben grobe Nominalisten, die Kunst, Religion und Wissenschaft nach Machterfordernissen mit Gewalt zusammensetzen: Fake News! Die Einheit in der Vielfalt lebendig herbeiführen können nur Politen, die Anhänger-innen des Dionysos. (wird fortgesetzt)