Der sich zusammenballende Sturm auf die Bastille

(898) +++ Grundeinkommen +++ Die hauptberufliche Vermittlung von Wissen in verbeamteter Position ist anachronistisch und stellt mittlerweile nichts anderes dar als das, was unter König Ludwig IV. schamlos dem Staatsvolk zugemutet wurde. Auch kann die dauerhafte Bezahlung auf Kosten der politischen Gemeinschaft und die damit verbundenen Spielräume für die Selbstvervollkommnung als eine Inanspruchnahme des Bedingungslosen Grundeinkommens angesehen werden. Abgesehen von Kirsten Heisig und anderen wenigen integristisch denkenen Machthaber-innen, zeichnen sich fast alle anderen doch dadurch aus, daß sie eher wie Feldkommandeure agieren. Direkt oder indirekt beziehen schon heute mehr als die Hälfte der “Bevölkerung” mit mehr oder weniger Gestaltungsraum ein gesichteres Einkommen, während der arbeitssame Rest menschenunwürdig selbst für Notfälle nichts zurücklegen kann und sogar im Alter von der Hand in den Mund lebt. Diese frevelhafte Vergewaltigung eines Teiles des Ganzen und noch dazu des produktiven Sektors kann nicht länger tatenlos hingenommen werden. Unterstützen sie die hyletische purpur-libertäre KPD (Maoisten) in ihrem kunstpraktischen Bemühen, wieder schöpfungsgemäße Bedingungen kommunal zu etablieren. (wird fortgesetzt)

Resümee (I)

Auf dieser Webpräsenz der GAIA befinden sich mittlerweile 700 veröffentlichte Speerspitzen, die in Richtung Neu-Weimar auf Lanzen angebracht bereit sind, dem wollenden Denken eine Kaskade der Eigenschaftslisten vorzugeben, die der Individualität auf ihrem selbstverursachten “Fehltritt” und gleichgleichzeitig paradoxerweise von den Dämonen des BRD-Regimes vorgesetzten “Irrweg”, die Möglichkeit der Rückkehr zu ihrem königlichen Ursprung einpflanzen 1). In jedem Fragment werden Sie zu einer Anti-BRD-Übung aufgerufen. In jedem romantischen Teil des idealen, symbolhaften Ganzen soll Ihnen bewußt werden, daß die goetheanistische Einheit in der Vielfalt nicht Unterentwicklung durch Gleichschaltung und Bürgerkrieg gegen das indigene Goethevolk heißt, sondern die selbstbewußte Entscheidung gegen beides und für die permanente Kulturrevolution und moralische Evolution. Unterstützen Sie die kunsttheoretische Partei für Kulturgerechtigkeit „Die Goetheanisten” in ihrem politischen Kampf für die Heilung der „Sozialen Plastik”. Das Staatswesen muß befreit werden durch die Entmachtung der Koloniebehörde im ehemaligen Deutschland. Unterstützen Sie ebenfalls das indigene Goethevolk in ihrem berechtigten Ansinnen für einen Minderheitenstatus unter der Verwaltung der Übergangsregierung. Unterstützen Sie mit Erkenntnismut, mithilfe von Ares, auch die kunstpraktische Partei, die „KPD (Maoisten)” 2), wenn sie für diejenigen tätig wird, die Wissenschaft und Kunst im Reich der Artemis zusammengebracht haben und deren Synthese im Hades auch Realität, also ästhetisch anschaubar, werden will. Kirsten Heisig, nicht die erste verbeamtete Märtyrer-in, aber doch weithin bekannteste Systemkritiker-in für das darniederliegende Staatswesen, will es 3). (wird fortgesetzt)
_______________
1) Am 05/01/17 wurden folgende Änderungen im ersten Satz vorgenommen: a) Statt ‘auf einer Lanze’ heißt es nun ‘auf Lanzen angebracht’. b) Fehltritt und Irrweg werden mit hochgestellten Gänsefüßchen versehen, um auf den metaphorischen Sinn hinzuweisen. c) Aus ‘einzupflanzen’ wird ‘einpflanzen’.
2) Am 05/01/17 wurden folgende Änderungen vorgenommen: Folgende Namen werden mit Anführungszeichen versehen, statt mit hochgestellten Gänsefüßchen: ‘Die Goetheanisten’, ‘Soziale Plastik’ und ‘KPD (Maoisten)’.
3) Am 05/01/17 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Statt ‘Kirsten Heisig, die erste Märtyrerin für das darniederliegende Staatswesen, will es’, heißt es nun ‘Kirsten Heisig, nicht die erste verbeamtete Märtyrer-in, aber doch weithin bekannteste Systemkritiker-in für das darniederliegende Staatswesen, will es’. b) Im vorletzten Satz wurde zwischen ‘anschaubar’ und ‘werden’ ein Komma gesetzt.