Bushido, der Widerstandsgeist der Individualität! (mit nocookie Video)

(1203) +++ Pandora (I) +++  Der Märtyrer-in Anna-Lena aus Barsinghausen gewidmet! Mit dem Eintritt der ‘Individualität’ in den Raum der ‘orexis’ und der Überwindung der ‘Spiegelachse’ nicht mehr nur ‘rituell kreisförmig’ sondern zusätzlich noch ‘evolutionär’ entlang einer ‘Spiralachse’ wird die ‘Objekt-Subjekt-Spaltung’ endgültig als Grundlage der ‘sozialfaschistischen’ Menschenbeschreibung überwunden. Die moralische Verortung der geschichtlich überlieferten Phänomene einschließlich des Menschen, die noch heute von treibenden Kräften des herrschenden Kabinettes in der Mitte von ‘Eurabien’ mit Gewalt erzwungen wird, ist völlig aus der Zeit gefallen und hat einen gotteslästerlichen Charakter bekommen. Der Mensch der Jetzt-Zeit hat einen rechtlichen Anspruch darauf als ein ‘hybrides Ganzes’ wahrgenommen zu werden, das aus mehr als nur zwei Teilen besteht, die dazu noch von den Gewalttäter-innen in den Führungsetagen des Unternehmens ‘Deutschland’ unterschiedlich bewertet werden. Das ‘Subjekt’ ist sowieso aus dem ‘Diskursraum’ entfernt worden. Eben in das ‘Konzentrationsĺager’, denn es gibt jenes ja immer noch und ohne dieses gäbe es ja auch kein ‘Objekt’. Dann aber wird auch das ‘Objekt’ ebenfalls eliminiert, wenn es nicht die gleichen Interpretationen der ‘Ereignisse’ repetiert. Übrigbleibt allein der langweilige Grundtext einer sophistischen “Hundemeute” die mit spektakulär aufgepeppten ‘Masken’ des falschen ‘Dionysos‘ das versklavte ‘Volk’ von einem Ort zum anderen hetzt. Derweil werden die hier und da aus dem Leben gefallenen Körper des Steuerviehs stillscheigend entsorgt. He, Bürger-in, wo bleiben Ihre existentiellen Tugenden? Ergreifen Sie makoto (Ehrlichkeit) und rei (Höflichkeit), chuugi (Hingabe), jin (Barmherzigkeit), gi (Gleichmut), yuu (Mut) und meiyo (Ehre)? Mit diesen Werten des ‘Bushido-Geistes’ wird Ihre ‘morphe’ eins mit der ‘Akashachronik’, die hier nur am Ufer der ‘Styx’ mit der Bereitschaft zur Überfahrt aufblitzt. Befreien Sie sich aus dem sozial vererbten Dualismus und vertrauen Sie rückhaltlos Ihrer ‘Letztbegründungsinstanz’! Dann erscheint nicht nur die Göttin ‘Hygieia’, welche Ihnen Ihre ‘Erfahrung’ als Geschenk verpackt, sondern die große ‘Hoffnung’ selbst, ‘Pandora’, verlebendigt durch Goethe in seinem letzten großen Werk! Was wollen Sie mehr? Mit dieser sind Sie in der Lage das Abenteuer Leben und seinen vielfältigen Instanzen nicht nur selbstbwußt zu bestehen, sondern auch moralisch zu evolutionieren und zum Dank in ‘Neu-Weimar’ aufgenommen zu werden! ‘Glückseligkeit’ pur! (wird fortgesetzt)