Die Freiheit gehört allen! Apartheid ächten!

Freiheit 1) ist absolute Leere 2), Freiheit ist Kunst, Freiheit ist Transzendenz, Freiheit ist individuelle Entwickung, Freiheit ist Evolution! Weg mit dem BRD-Regime! Weg mit der Parteienoligarchie! Weg mit Sklaverei und Dauerfolter der Entelechie! Für den Eintritt in die nächste Kulturepoche, wie sie von Goethe, Kant und Schiller vorbereitet wurde! Kunstreligion hier und jetzt verwirklichen! Das Leben, der Weg, die Wahrheit und die Evolution sind unterschiedliche Seinszustände, die aber in der politischen Praxis unter der erzreaktionären Herrschaft der Gewalttäter-innen immer noch vermischt sind. Vergleichen Sie dazu die Aussagen in dem “Märchen” von Goethe. Erst die “Soziale Dreigliederung” macht daraus ein organisches Ganzes, welches vom absoluten Ich der Entelechie romantisch zum Wohle der Ekklesia erkenntnisreligiös gestaltet werden kann. Die Freiheit ist keine der sogenannten “Maulwerker” (Rhetoriker), deren monströse Lügen entgegengesetzte Taten folgen. Lauthals wird die Meinungsfreiheit eingefordert, während gleichzeitig die Lügenpresse hetzt, die Paramilizen stalken, die Oligarchie selbst sich in der sogenannten “Gegendemonstration” einreiht, um genehmigte, grundgesetzlich geschützte und friedliche öffentliche Bekundungen von Andersdenkenden zu sabotieren, mit Attentaten zu verunmöglichen und mit ideologisch mißbrauchtem Medieneinsatz zu ächten. Nur die sogenannten “gesellschaftlich relevanten Gruppen” (Oligarchie) sollen sich mit ihren vermeintlich staatstragenden Anliegen öffentlich bemerkbar machen dürfen. Systemkritik von benachteiligten Kulturgruppen wird in der Praxis unterbunden. Artemis hilf!
_________________________
1) Sie befinden sich hier im sakralen (essayistischen, romantischen) Selbstrekrutierungsbereich von Neu-Weimar. Kommentare probeweise erwünscht. Im Zuge der eingeleiteten Volxfront-Aktivität durch die verantwortliche poetologische Evidenz wird zur Erleicherung der Vernetzung diese Funktion vorläufig eingeschaltet. Fassen Sie sich bitte kurz. Achten Sie auf Höflichkeit, Sachlichkeit und Erkenntniskunst.
2) Die absolute Leere ist die Grundvoraussetzung für eine Wissenschaft und Kunst, die als Religion, als Kunstreligion das Werk der Natur weiterführen soll.

Armut: Deutschland und die wahre Schande

Haiku: Der Lohn der Arbeit – ist nur das trockene Brot – da der Volksaufstand.

Unsittliche 1) Armut bekämpfen, ästhetische Freiheit ermöglichen! 1000 Euro vom BRD-Regime netto auf die “Kralle” zusätzlich für alle Bürger-innen ohne Ausnahmen, jeden Monat und Jahr für Jahr, die jetzt von 1000 Euro im Monat angeblich gut leben können, das ist die Forderung der Wählergruppe “Mehr Netto – Mehr Freiheit”, die demnächst in der Kommune Essen als Organisationeinheit der KPD (Maoisten) gegen die bewußte Verarmungspolitik der Blockparteien durch jahrzehntelangen Diebstahl vorgehen wird. 2) Das schändliche Treiben der neo-feudalen Machthaber im ehemaligen Deutschland zeigt sich in erster Linie nur in einem, zeigt sich nur in der Umgangsweise mit denen, die jeden Tag fleißig und verläßlich zum Reichtum der Gemeinschaft beitragen oder beigetragen haben, der dann von der Oligarchie nahezu komplett abgeschöpft und für die eigenen Interessen verbraucht wird. Jene Verhaltensweise zeigt sich vor allem im Nettolohn-Einkommen der produktiv Tätigen. Die arbeitende Bevölkerung und die, welche ihren verdienten Lebensabend genießt, wird jeden Tag um ihren gerechten Anteil an den Gesamtressourcen betrogen, während gleichzeitig das karge Almosen durch die staatskapitalistisch befeuerte Inflation immer weniger wert ist. Nieder mit der Ausbeutung, Entfremdung, Folter und Sklaverei durch die kulturimperialistische Kompradorenbourgoisie!
_________________________
1) Sie befinden sich hier im sakralen (essayistischen, romantischen) Selbstrekrutierungsbereich von Neu-Weimar. Kommentare probeweise erwünscht. Im Zuge der eingeleiteten Volxfront-Aktivität durch die verantwortliche poetologische Evidenz wird zur Erleicherung der Vernetzung diese Funktion vorläufig eingeschaltet. Fassen Sie sich bitte kurz. Achten Sie auf Höflichkeit, Sachlichkeit und Erkenntniskunst.
2) Deutschland belegt finanziell gesehen, verglichen mit allen Nachbarn in Europa den untersten Platz. Die Nettolohnempfänger erhalten im Schnitt das Doppelte von dem, was heir ausgezahlt wird. Die Schere zwischen Reich und Arm klafft hier am Weitesten auseinander.

Maoismus: Zweite Begriffsklärung

Der 1) radikaldemokratische Maoismus tritt immer dort in Erscheinung, wo das Staatswesen einen massiven Schaden genommen hat, und aus sich selbst heraus nicht mehr zu heilen ist, wo weder die Repräsentanten, noch das Volk zusammenfinden können, da die Gesprächsbasis endgültig verloren gegangen ist. Es ist das Staatswesen selbst, was im integristisch wirksamen Maoismus seine Neubegründung anstrebt. Der Bürgerkrieg der Vernunft wird durch ihn zum Stillstand gebracht und das zerfallene Ancien Regime erhält eine zeitgenössische Form. Auch in Deutschland ist nun die Herrschaft der Feldkommandeure angebrochen und die Funktion des Ganzen ist nicht nur verdeckt, sondern für alle sichtbar lahmgelegt worden. 2)
_________________________
1) Sie befinden sich hier im sakralen (essayistischen, romantischen) Selbstrekrutierungsbereich von Neu-Weimar. Kommentare probeweise erwünscht. Im Zuge der eingeleiteten Volxfront-Aktivität durch die verantwortliche poetologische Evidenz wird zur Erleicherung der Vernetzung diese Funktion vorläufig eingeschaltet. Fassen Sie sich bitte kurz. Achten Sie auf Höflichkeit, Sachlichkeit und Erkenntniskunst.
2) Am 05/01/17 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Kommasetzung zwischen ‘Repräsentanten noch’, b) nach ‘Ganzen’ wurde ein ‘ist’ eingefügt und aus ‘geworden’ wurde ‘worden’.

Wer gehört zum Goethevolk? (mit Video)

Der Anlage nach gehört jeder Mensch dazu, denn alle Mensch haben ein höheres Ich. Wenn er allerdings seine höhere Heimat Neu – Weimar, aus der er als Botschafter in die untere Welt entsandt wurde, um für die Freiheit der Wissenschaft und Kunst unter allen Umständen zu kämpfen, diese seine eigene Wahrheit hochverräterisch aufgibt und den häretischen Weg der Selbstversklavung wählt, dann hat er seine natürliche Kunstgemeinde verlassen und sich menschenfeindlichen Göttern geopfert. Jede Frau, die wie Goethe die Welt anschaut und jeder Mann der, wie Goethe die Natur verehrt, ist auf dem leuchtenden, kulturrevolutionären Pfad zum Ziel der Evolution, zum ästhetischen Stadtstaat und damit auch ein würdiges Mitglied des kunstreligiösen Goethevolkes. Dort, am Ende des langen Marsches wird Goethe am Stadttor auf denjenigen warten, diejenige persönlich in Empfang nehmen, der oder die seinem Aufruf gefolgt ist. Es ist an der Zeit sich die Frage zu stellen, wie ein Zusammenleben in Zukunft aussehen soll. Goethe, die Weimarer Klassik, die Romantik und überhaupt der deutsche Idealismus werden maßgeblich zur Lösung dieser Frage beitragen. In aller Kürze gesagt, zur metaphysischen Gemeinschaft der Goethe – Aktivistinnen und Goethe – Aktivisten dürfen Sie sich zählen, wenn Sie das Grundgesetz für das Deutsche Volk ohne Abstriche achten, wenn Sie sich zur freiheitlich – demokratischen Grundordnung zutiefst bekennen und wenn Sie dem Goethe in Ihnen bedingungslos folgen. Selbstverständlich handelt es sich um Blasphemie, wenn von totalitären Kräften Goethe, dem Hauptdarsteller der autonomen Kunstreligion, am Ende seines Lebens ein Liebäugeln oder sogar eine Konversion zu einem Offenbarungsglauben angedichtet wird. Und nun noch etwas Emotionales.

Universitätsnachrichten: Das Buchungsportal ist anfänglich eingerichtet

Liebe Goethe – Aktivistinnen und Goethe – Aktivisten, unter der Rubrik Seminare kann ab heute der avantgardistisch denkende Geist einen ersten Blick auf das Buchungsportal des als Hochschulgemeinschaft organisierten Goethevolkes riskieren. Die erste und auch wichtigste Lerneinheit wird als Basisseminar unter dem Namen GAIA – Seminar angeboten. In den Sitzungen dieses grundständigen Moduls erhält der Inititiationswillige das Wissen, um seine poetologische Evidenz vom Mehltau einer abgelebten Epoche zu befreien und sich erkenntniskünstlerisch an der Evolution des Menschenbildes der geistig absolut freien Individualität durch selbstverantwortliche Biographiearbeit zu beteiligen. Tierschutz ja, aber wo bleibt der Menschenschutz? Schützen Sie Ihr eigenes Absolutes, Ihre eigene Wahrheit, Ihre ungeteilte Menschenwürde, Ihre besondere Lebensart vor den neo – rassistischen Aufdringlichkeiten und Zumutungen des kollektivistischen Verfolgungsgeistes, vor Unterdrückung und Auslöschung, vor Versklavung und Folter! Es beginnt mit dem ungebundenen Geist der Weimarer Klassik und der Romantik. Es beginnt mit dem Erkennen der Goethea, des Goethe in uns. Es beginnt mit der Erkenntnis, daß wir ursprünglich, natürlicherweise absolut frei sind und auch bleiben müssen, damit das großartige Schöpfungswerk im Sinne des Ganzen fortgeführt werden kann. Wollen wir gemeinsam für eine bessere Welt eintreten? Wollen wir gemeinsam für vergessene intergristisch wirksame ethische Werte eintreten? Wollen wir gemeinsam Neu – Weimar anstreben?

Einladung zu den Propyläen in der Stadt Essen

(0023) Nanu, seit wann kann die Goethe – Aktivistin die Propyläen in Essen aufsuchen? Das ist doch der monumentale Torbau mit den sechs Säulen im Vorderbereich, der über eine Zugangsrampe erreichbar ist und den Haupteingang zur Akropolis von Athen darstellt! Diese Vorhalle ist für Goethe und im metaphysischen System Sonne und Erde der Bereich, wo die kunsttheoretischen Gespräche des Goethevolkes stattfinden. Es ist das Institut für ästhetische Staatspolitik. An diesem ist das GAIA – Seminar angesiedelt, das parallel zur Mitgliedschaft in der kommunalen Wählergruppe GAIA angeboten wird. Den Seminarteilnehmern wird in den Impulsreferaten kunstreligiöses Grundlagenwissen angeboten, um sie auf ihre Tätigkeit in der Polis im Sinne Goethes, der Weimarer Klassik und der Romantik vorzubereiten. Das Extrablatt: Einladung zu den Propyläen erhalten Sie unter hier klicken