Zur Wiedergeburt des griechischen Denkens

(009) Attribut: Re-Inkarnation. Das Heilmittel für die europäische Kultur ist nicht aus der christlichen Religion heraus zu extrahieren, da der römische und jüdische Einfluß auf die ursprüngliche Bewegung sie dazu völlig unbrauchbar gemacht hat. Auch irgendeine andere ist dazu aus verständlichen Gründen nicht in der Lage. Der Zen-Buddhismus spielt dabei eine herausgehobene Rolle. Nur eine Renaissance, eine Wiedergeburt des griechischen Denkens, der humanistischen Idee der attischen Antike, vermittelt durch die Weimarer Klassik, kann Europa und hier vor allem Deutschland den bitter nötigen Veränderungsimpuls geben, damit der allgemeine Menschengeist sich erneut mit dem Ideal von Paideia (Hygieia) und Arete (Ares) verbindet. Die moralische Evolution der Menschheit ist ohne den Rückgriff auf die hellenistische Religion der Kunst auf unbestimmte Zeit aufgeschoben oder sogar auf permanent beendet, was die Gottheiten des Olymp sicher sehr, sehr bedauern werden.