Philipp Ruch, Deine Schönheit ist die Häßlichkeit der Volksverhetzung a la NSDAP!

(1290) +++ Volksverhetzung (II) +++ Solon: “Was für ein anachronistisches, aus der Zeit gefallenes und das ‘sozialfaschistische BRD-Regime’ unterstützendes Unternehmen Deine Aktion vor dem Reichstagsgebäude auf dem Gelände der ehemaligen Krolloper doch ist! Deine propagandistische’ Allegorie’ ist keine ‘Kunst’, da Dein ‘Objekt’ dort nicht ‘Widerstand’ leistet gegen den Diebstahl der ‘Volkssouveränität’ durch die Machthaber-innen und das ‘oligarchische Evolutionshindernis’, das diese darstellen. Deine abgestandene, übelriechende “Nazikeule” trifft Dich selbst und entlarvt Dich als den “Nazi” schlechthin!

Die ‘Kunst’ ist immer ein ‘Symbol’, in dem sich alle ‘Widersprüche’ auflösen. Du aber legst Wert auf die ‘Spaltung’ durch den ‘moralisch kontaminierten Begriff’ bildlich dargestellt und damit eröffnest Du den ‘Bürgerkrieg’, willst wie einst Moses, dem Befürworter einer ‘mechanistischen Gesetzgebung’, der ‘Matrix’, einen Teil des ‘Volkes’ ‘genozidal hinrichten’. Die ‘Schönheit’ aber entsteht nicht durch den ‘Zwist der Rationalität’, durch das ‘radikal Böse’, sondern durch die ‘Einheit’, dem ‘extremen Guten’. Mit der etablierten ‘Macht’ im Rücken, im Framing-Wahn und als Avantgarde-Fake spielst Du den aus dem ‘Volk’ geborenen Rebellen, obwohl “Miststück”, wegen der fehlenden ‘Sittlichkeit’ angebrachter wäre.

Doch es kommen die Zeiten, die solche, wie Du einer bist, aus dem Lande jagen werden, weil tödlicher ‘Ehrgeiz’, perfide Mordaufrufe und gemeinschaftszerstörende Perversität noch nie in einer funktionierenden polis geduldet wurden. Dein paramilitärischer Auftritt im Sold der ‘orientalischen Despotie’ in der ‘Mitte’ von Europa ist für uns ‘Goetheanisten’ und ‘Maoisten’ eine ‘Links-Abweichung’, ein Trittbrett-Fahren auf dem positiven ‘Recht’, das politisch mißbraucht wird in der ‘Exekutive’, der geraubten ‘Legislative’ und in der Urteilsfindung der ‘Judikative’..

Noch einmal, Deine “politische Schönheit” fällt nicht kongruent mit der “Sozialen Plastik” (Beuys) zusammen, jene ist ein euphemistischer Fake-Begriff der ‘willkürlich’ auf ein ‘Ideologem’ verweist, das seit Jahrzehnten für die Herstellung von “antifaschistischen” Glaubensartikeln verantwortlich ist. Dein dualistischer Kampf gegen die ‘Rechts-Abweichler’, gegen die “AfD” soll das ‘ewige Volk der Mitte’, die ‘übersinnliche Einheit’ in der vergänglichen ‘Vielfalt’ davon abhalten, den ‘Primat der Kunst’ einzuführen und euch ‘Volksverhetzer-innen’ von Links und Rechts in der transzendentalen Bewegung der ‘orexis’ zu entmachten, in der Wiedergewinnunmg der ‘Volkssouverätität’ für die ‘Gerechtigkeit’ und ‘kunstrevolutionäre Evolution’ zu funktionalisieren.

Christoph, Lea, Philipp, Eure von den Siegermächten anvertraute und nun usurpierte Allmacht, denn Ihr arbeitet für den Machterhalt des untoten ‘Ancien Regimes’ in “Deutschland”, wollt Ihr mit diesen albernen Versatzstücken aus der Moderkiste der ehemaligen “DDR” retten? Mit Euch haben wir die alte “Nazidiktatur”, Euer Ausdruck in einem Begleitschreiben zu Eurem peinlichen Auftritt, mit neuen Köpfen wieder! Links und Rechts, Links gegen Rechts, politisch mißbrauchtes ‘Recht’ und ‘KZ-Kommandatur’ zur wirtschaftlichen Ausbeutung der Lagerinsassen in der ‘Matrix’ vereint gegen das kulturschaffende ‘Volk’!”

Immer wieder bezieht ‘Solon’ Stellung zu besonderen Vorkommnissen auf dem ‘Erdenplan’ in dem mit einem ‘roten Floor gekennzeichneten Sektor’, wo die ‘Goethe-Individualität’ die ‘6. Kulturepoche’ vorbereitet hat. Nachdem dieser Botschafter aus ‘Neu-Weimar’ als die ‘Goethea’, der ‘Goethe‘ mit dem ‘Eros‘ eins geworden ist, ist es die Aufgabe seiner ‘geistigen Nachfahren’ ihn durch einen ‘kunstrevolutionären Akt’ von ‘Ares’ und ‘Aphrodite‘ permanent freizusetzen. “Trennen und Verbinden” ‘(Goethe)’, “Wissenschaft und Kunst” ‘(Goethe)’ sind dabei die Oberbegriffe nach ‘Goethe’, welche die reine, wahre ‘Religion’ hervorbringen, die dem “kategorischen Imperativ” ‘(Kant)’ entspricht. (wird fortgesetzt)

About

Categories: Uncategorized